Name*
Email*
(wird nicht angezeigt)
Error Message

  
Soll diese Kommentar wirklich gelöscht werden?JA Abbrechen
Änderungen speichern Abbrechen
Kommentare aktiviert für diesen Flug
RSS Feed für Kommentare zu diesen Flug
Kopieren / Einfügen in einen RSS Reader
Flug an Blogger melden
Übersetzen in

Vom Winde verweht. Genau genommen an der Raurieser Ridge an falscher Stelle gesucht und nicht mehr richtig hochgkommen. Trotzdem das GasteinerTal gequert und mich in heftigen Turbulenzen wieder gefunden. Aus dem Überregionalen NW Wind wurde ein reiner Nord und der Grat wurde hier sogar von NO überspült. Ich kam nicht mehr an die Flanke ran. Blieb nur noch gemütliches Soaren am Prallhang, bis ich beschloss, rechtzeitig landen zu gehen um evtl. mit dem Zug heimzufahren. Leider diesen um 10sec. verpasst. Dafür Glück beim Trampen und sogar schneller beim Auto als mit dem RailJet, da wahnsinn, so gut gings noch nie.
 

Ach ja, Thermik war wie im Frühjahr, zwar zögerlich begonnen, aber bis Zillertal problemlos, dann wurde der Wind immer stärker, war aber für die Flugrichtung nicht unpraktisch. Ein FAI zu machen, davon hatte ich mich schon vorab verabschiedet, die Weg zum Steinernen Meer war komplett verschattet.

GermanyDietmar Siglbauer @ 2018-08-02 18:56:11 GMT Sprache Übersetzen